Der Fährmann

Aare-Fähre Wangen an der Aare

Neu verkehrt zwischen der Hohfuren und der Aareinsel eine Fähre.

Fährmann Peter Hofer hat mit seinem Ruderboot anfangs Dezember 2013 den Betrieb aufgenommen und bis Anfang März bereits mehr als 150 Fahrgäste von der einen Aareseite auf die andere «schiffiert».

Öffnungszeiten
Mittwoch, Freitag, Samstag, 14 bis 17 Uhr
Donnerstag, 8 bis 11.30 Uhr
Sonntag, 13:30 bis 18:00 Uhr Uhr

Preise
Kosten für die Überfahrt: Erwachsene 3 Franken, Kinder 1 Franken.

Reservation
Telefonische Bestellungen werden unter 079 279 19 85 entgegengenommen.

Information (*.pdf)

Die bedeutung eines Fährmann

Der Fährmann (historisch auch Ferge) führt eine Fähre über einen Wasserlauf oder See.

Der Beruf des Fährmannes war sehr verbreitet, als es an den mitteleuropäischen Strömen und Flüssen noch kaum Brückenverbindungen gab. Damals war die Fähre ein übliches Verkehrsmittel, wenn Reisende keine Furt nutzen konnten.

Der vorwiegend in Basel geprägte Spruch Verzell du daas em Fäärimaa! besagt, dass man seinem Gegenüber keinen Glauben schenkt (siehe Basler Fähren). Dem Fährmann wird dabei attestiert, er sei ein guter Zuhörer für die Sorgen seiner Fahrgäste.

Wann erzählen Sie die Sorgen an unseren Fährmann?

Haben Sie Fragen? Die Infostelle gibt Auskunft

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.